Themen und Produkte aus dem Alltag

Ardell Natural Wimpernbänder Starter-Set #110

Lange, dichte und geschwungene Wimpern für einen tollen Augenaufschlag! Wer träumt nicht davon? Natürlich gibt es einige Mädels, die von Natur aus mit faszinierenden Wimpern gesegnet sind, worum ich sie schon ein wenig beneide. Gut, es gibt viele Möglichkeiten nachzuhelfen, doch weisen einige Methoden ziemliche Umstände auf. Seit jeher verwende ich Mascara, was natürlich auch eine schöne Optik hervorbringt, doch ich wollte es nun mal mit künstlichen Wimpern versuchen.

Ich weiß nicht, wie oft ich diese Produkte schon in der Hand hatte und doch wieder zurücklegte. Warum? Ich habe null Erfahrung mit künstlichen Wimpern, und ich schreckte vor dieser Fummelei zurück. Zudem muss man sich ja noch Kleber auf die eh schon kargen Wimpern kleben. Es ist ja nicht alles super Qualität was so verkauft wird. Ihr seht, ich hatte viele Bedenken, und natürlich auch ein wenig Angst, das etwas schief gehen könnte.

Vor einiger Zeit bekam ich über eine Produkttest-Ausschreibung die Möglichkeit mir ein Starter-Set von Ardell zum Testen auszuwählen. Die Neugierde war natürlich groß, doch auch wenn Ardell große Qualität verspricht und sogar eine detaillierte Anleitung dabei war, lag das Starter-Set einige Zeit rum, da ich mich immer noch nicht traute! Blödsinn, ich weiß! 11830750_891822604225236_1771457558_nDa ich jedoch bei mir selbst mangels Geduld nicht mal einen vernünftigen Lidstrich ziehen kann, probierte ich das Natural Wimpernbänder Starter-Set #110 bei einer Freundin meines Sohnes aus, da sie mit ihren Wimpern ebenfalls unzufrieden ist.

Ardell Natural Wimpernbänder Starter-Set #110

Das Ardell Natural Wimpernbänder Starter-Set #110 ist ideal für Anfänger und enthält jegliches Zubehör, welches man für die Applikation benötigt.

Bei hellem Licht setzte sich die Freundin mir gegenüber, und da wir bereits alles neben uns bereitgelegt hatten, konnten wir loslegen. Es werden nur wenige Schritte benötigt, die im Nachhinein wirklich simpel sind.

  • 1. Länge und Sitz prüfen

Das Wimpernband wird an das Auge gehalten und bei Bedarf mit Hilfe einer Nagelschere gekürzt. Es wird empfohlen von hinten durch das Band zu schneiden, um die Wimpern nicht zu beschädigen. Wir mussten das Wimpernband nicht kürzen, da es von der Breite her gut passte.

  • 2. Kleber aufbringen

Die künstliche Wimper wird mit einer Pinzette von vorne an den Härchen gegriffen und eine geeignete Menge Wimpernkleber auf das Wimpernband aufgetragen. Der Kleber wird zunächst geschüttelt, um ihn anschließend entweder direkt aus der Tube aufzutragen, oder einen Klecks auf den Handrücken gegeben, um das Wimpernband durchzuziehen. Wir haben einen schmalen Strich direkt aus der Tube aufgetragen, was bestens funktionierte.

  • 3. Wimpern kleben

11793336_891822584225238_588597120_n (1)Bei den Bandwimpern soll man den Kleber 15 – 30 Sekunden antrocknen lassen. Nun werden die Wimpern von oben möglichst nah am eigenen Wimpernkranz an das Augenlid angesetzt. Das gelingt am besten mit einem leicht in den Nacken gelegten Kopf und nach unten gerichtetem Blick, da sich das Lid hierbei senkt. Die Position kann mit Hilfe der Pinzette nach dem Ansetzen noch leicht korrigiert werden. Die künstliche Wimper sollte abschließend noch einmal leicht an das Lid angedrückt werden. Uns verwunderte im ersten Moment der weiße Kleber, der auf den Wimpern extrem auffiel. Unsere Sorge legte sich allerdings, da man dieses nach einiger Zeit nicht mehr sah.

  • 4. Wimpern entfernen

Die künstliche Wimper wird mit einem Wattepad und Make-up Entferner entfernt. Hierzu wird mehrmals von der Augenbraue abwärts Richtung Wimper gestrichen. Bei Verwendung eines Dauerklebers können die Wimpern mit Hilfe eines Wimpernkleber-Removers entfernt werden. Bei uns entfiel dieser Punkt, da sich die erste Wimper bereits nach 2 Stunden zur Hälfte löste.

Nach der Nutzung kann man die Wimpern in der Verpackung aufbewahren, um den natürlichen Schwung zu erhalten.

Fazit

11787376_891822600891903_265823433_nDie Anwendung der Ardell Wimpernbänder ist wirklich simpel, aber ob ich das bei mir persönlich anwenden kann wird sich zeigen, da es schon ein wenig Fummelei ist. Das Ergebnis kann sich unserer Meinung allerdings wirklich sehen lassen, vor allem kann man ohne Probleme Mascara verwenden. Mit dem beiliegenden Kleber halten die Wimpern zwar nur einige Stunden, was allerdings für einen schönen Abend mit faszinierender Augenoptik völlig ausreicht. Für besondere Gelegenheiten eine schöne Alternative.

 

 

Similar posts
  • benecos – Natürlicher Nagellack... Auch der schönste Nagellack muss irgendwann mal runter von den Nägeln. Im Normalfall schnappe ich mir dann meinen Nagellackentferner und mehrere Wattebällchen, die ich meistens auch benötige, um den Nagellack restlos zu entfernen. Nun habe ich zum ersten Mal einen natürlichen und veganen Entferner ausprobiert und von benecos bin ich wirklich begeistert. [...]
  • Make up Factory Nailcolour *Pin up Re... Drei Mädels und der Nagellack Nailcolour von Make up Factory aus der Müller Look-Box „Hot Summer“ in der schönen knalligen Farbe *Pin up Red und den dazu passenden Top Coat. Natürlich musste dieser gleich ausprobiert werden 😉 Rot ist zwar nicht unbedingt meine Farbe an den Fingernägeln, doch im Sommer dürfen die Fußnägel gerne in [...]
  • Gelnägel mit Schablone für Anfänger Vor einigen Jahren war ich mehrmals im Nagelstudio, um mir Gelnägel kreieren zu lassen. Ich finde die Nägel richtig klasse, da sie einem viele Möglichkeiten und vor allem Haltbarkeit bieten. So richtig zufrieden war ich allerdings nicht, und wenn man sich umgehört hat, schwor jeder auf ein anderes Studio…Nun war ich es leid und bestellte [...]
  • Mega Gloss by Indefectible von L´ORÉA...  Am liebsten greife ich auf kussechten Lippenstift zurück, da mir Lipgloss oftmals ein klebriges Gefühl verleiht. Über L´ORÉAL Paris probierte ich den Mega Gloss by Indefectible aus, welcher einen Mega-Komfort für den ganzen Tag verspricht. [...]
  • Art Couture Nail Lacquer von ARTDECO Color your Nails hieß es die letzte Zeit im Rahmen des trnd Projekts Art Couture Nail Lacquer von ARTDECO. Da ich das Glück hatte in meinem Wunschteam „Team Sommer“ zu sein, durfte ich die Farben #720 Pink Water Lily und #926 Beach Life gemeinsam mit meinem Umfeld ausprobieren. [...]

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf + elf =

Werbung

Weitere Beiträge

Projekt – Badezimmer renovieren

  • Die Vorbereitung
  • Dekorputz
  • Badewanne lackieren
  • Instagram

    Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

    Schließen