Themen und Produkte aus dem Alltag

Foliensträhnen selber machen

Da ich von Natur aus eine durchschnittliche Haarfarbe habe, begann ich schon recht früh damit, mir die Haare zu Färben. Neben einigen Farbunfällen, erzielte man auch schöne Ergebnisse. Vor einigen Jahren jedoch ließ ich mir nur noch Strähnen machen. Dabei ist es bis heute geblieben, da es mir am besten gefällt. Nach einiger Zeit jedoch wächst das Naturhaar wunderbar nach, und man erhält diesen „hübschen“ Ansatz.

10872671_786434511430713_1920429743_n

Auf Dauer nervt der Ansatz gewaltig, da er nicht besonders schön aussieht. Aber jedes Mal zum Friseur gehen, ist zeitlich nicht immer gegeben, und es kostet ja auch einiges. Ich wollte es einfach mal selbst ausprobieren, da man ja oft beim Friseur zugeschaut hat. Klar, selbst Färben birgt immer ein gewisses Risiko, da es neben fürchterlichen Ergebnissen auch zu Unverträglichkeiten kommen kann. Aber ich wollte es Abends einfach mal ausprobieren, da man ja durch manchen Farbunfall abgehärtet ist 😉 Der Friseur durfte schon so manches Mal die Rettung einleiten 😉

961478_786434514764046_1916346639_n (1)

10917717_786434528097378_1669538292_n

Zunächst besorgte ich mir einen Aufheller, wobei meine Wahl auf Blonde L1++ von Schwarzkopf fiel. Ein Pinsel für die Farbe kam gleich noch mit in den Wagen. Den Rest, wie eine alte Schale, Alufolie, Haarklemmen und einen Stielkamm hat man eigentlich Zuhause. Ich teilte mir ca. 20 Stück Alufolie ab, die ich jedoch nicht alle benötigte. Nachdem ich die Deckhaare hochgesteckt hatte, mischte ich den Aufheller an, und gab ihn in die Schale. Für den Hinterkopf bat ich meinen Erwachsenen Sohn um Hilfe, da es dort besonders schwierig ist, dieses allein hinzubekommen. Es würde wohl klappen, jedoch ist es sehr unübersichtlich. Ich teilte einzelne Strähnen ab, hielt die Alufolie direkt an den Ansatz, und er pinselte die Strähne mit der Farbe ein, um sie anschließend zu verpacken. Nachdem die unteren Haare fertig waren, kam noch das Deckhaar an die Reihe, wobei man dort besonders Acht geben muss, nicht die restlichen Haare zu treffen.

10921729_786434541430710_1886060395_n

Das ganze habe ich ca. 40 Minuten einwirken lassen, wobei man 45 Minuten nicht überschreiten sollte. Beim Friseur muss man sich natürlich keine Witze über die Folie im Haar anhören, was hier durchaus der Fall war 😉

Nach der Einwirkzeit wird die Folie entfernt, und das Haar mit warmen Wasser ausgewaschen. Der beiliegende Conditioner wird anschließend ins Haar gegeben, und gut ausgespült.

10922175_786434544764043_93518285_n

Natürlich ist das Ergebnis nicht so professionell wie beim Friseur, jedoch bin ich zufrieden, habe nur einen Bruchteil bezahlt, und kann die Strähnen Abends nach Feierabend machen, wenn ich Zeit habe.

Similar posts
  • Nivea Reparatur & gezielte Pfleg... Als Botschafterin für Nivea verwendete ich die letzten Wochen das Shampoo und die Pflegespülung Reparatur & gezielte Pflege. Das Reparatur & gezielte Pflege Shampoo und die Spülung erkennen geschädigte Haarpartien, reparieren sie gezielt und verleihen dem Haar Schutz, gesunden Glanz und Geschmeidigkeit. [...]
  • Syoss Renew 7 Shampoo + Sofort Intens... Syoss Renew 7 Complete Repair ist eine Lösung für sieben Zeichen von Haarschäden. Anfang des Jahres konnte ich mich bereits vom Syoss Renew 7 Shampoo überzeugen und erhielt nun über trnd die Möglichkeit die gemeinsame Pflegewirkung des Shampoos und der Sofort Intensiv-Maske unentgeltlich auszuprobieren. [...]
  • Paul Mitchell – Sculpting Foam ... In der letzten Zeit habe ich festgestellt, das mein Umfeld den Duft von Kokos sehr gerne mag 😉 Der Sculpting Foam flexible style von Paul Mitchell gibt nicht nur jedem Style einen tollen Halt, sondern verleiht dem Haar den ganzen Tag den Duft nach Kokos. [...]
  • Garnier Fructis – Schaden Lösch... Täglich stylt man sich die Haare für seinen Lieblings-Look, doch bürsten, föhnen oder glätten hinterlassen auf Dauer Schäden und das Haar wird trocken, glanzlos und rau. [...]
  • Garnier Fructis Kraft Zuwachs –... Die letzte Zeit habe ich das Garnier Kraft Zuwachs – Komplettprogramm für Sie & Ihn verwendet, welches ich unentgeltlich von Garnier zur Verfügung gestellt bekommen habe. Meine Erfahrungen mit den Produkten sind recht positiv. [...]

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei + 5 =

Werbung

Weitere Beiträge

Projekt – Badezimmer renovieren

  • Die Vorbereitung
  • Dekorputz
  • Badewanne lackieren
  • Instagram

    Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

    Schließen