Themen und Produkte aus dem Alltag

LowCarb Rezepte – Wochenplan

Ich habe euch unseren LowCarb Wochenplan für unsere Hauptspeisen inklusive Rezept zusammengefasst, welche wir in dem jeweiligen Zeitraum gekocht haben.

  • Wurstpfanne „Stroganoff“
  • Schweinebraten mit Speckbohnen
  • Lasagne
  • Omelett mit Tomatengemüse
  • Blumenkohl-Speck-Pfanne
  • Hackfleisch-Pfanne
  • Putenröllchen in Pilzrahm

LowCarb Rezepte – Wochenplan

Wurstpfanne „Stroganoff“

Zutaten für 5 Personen

  • 200 g Champignons
  • 5 Gewürzgurken (ohne Zuckerzusatz)
  • 500 g Fleischwurst
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Schlagsahne
  • 2 EL Senf (ohne Zuckerzusatz)
  • Salz und Pfeffer
  • Petersilie

Zubereitung

12722473_1014744598599702_1673438475_oPilze putzen und vierteln. Gurken in Streifen schneiden. Zwiebeln pellen, in Würfel schneiden. Wurst in Scheiben schneiden.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Pilze und Zwiebeln darin andünsten. Wurstscheiben zugeben und braten. Mit Sahne und Brühe ablöschen, aufkochen und kurz köcheln lassen.

Senf in die Wurstpfanne rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gurkenstreifen zugeben und darin erhitzen.

Etwas Petersilie hacken und unter die Wurstpfanne heben.


Schweinebraten mit Speckbohnen

Zutaten für 6 Personen

  • 2 Kg ausgelöste Schweineschulter
  • 2 Zwiebeln
  • 20 g Butter
  • Salz und Pfeffer
  • 750 ml klare Brühe
  • 1 Kg Brechbohnen (TK)
  • 100 g Bacon
  • 1 EL Johannisbrotkernmehl

Zubereitung

12837335_1015482451859250_738066369_oZwiebeln schälen und würfeln. Butter in einem Bräter erhitzen. Das Fleisch darin rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Zwiebeln zum Fleisch geben, andünsten. Brühe angießen, aufkochen. Zugedeckt im Backofen bei 200° C Umluft ca. 1 Stunde schmoren. Die Temperatur auf 175° C herunterschalten. Das Fleisch ohne Deckel 1,5 Stunden weiterschmoren, dabei den Braten 2 x wenden.

Bohnen in kochendem Salzwasser garen. Bacon klein schneiden und in einer Pfanne knusprig braten. Bohnen abgießen, abtropfen lassen und mit dem Bacon vermischen.

Das Fleisch aus dem Bräter nehmen und warm stellen. Bratenfond durch ein Sieb in einen Topf gießen, aufkochen. Johannisbrotkernmehl und wenig Wasser glatt rühren, in den kochenden Fond rühren, aufkochen und würzen. Fleisch in Scheiben schneiden. Mit Speckbohnen und Soße anrichten.


Lasagne

Zutaten für 6 Personen

  • 1 Kg gemischtes Hackfleisch
  • 1 Becher Sahne
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Dosen gehackte Tomaten (400 g)
  • 500 ml passierte Tomaten
  • 400 g geriebenen Käse
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 6 Eier
  • Chilipulver
  • 2 EL Paprikamark

Zubereitung

12207486_1016094591798036_643489585_oFür die Lasagneplatten die Eier mit 200 g geriebenen Käse verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und 15 Minuten bei 170° C Umluft backen.

Zwiebeln schälen und würfeln.

Etwas Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln andünsten, Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen, in die Pfanne geben und krümelig braten.

Mit passierten und stückigen Tomaten ablöschen. Mit Chili, Salz und Pfeffer abschmecken. Paprikamark und Sahne unterrühren. Kurz köcheln lassen.

Mit der Hackfleischsoße beginnend, werden nun abwechselnd die Soße mit den Lasagneplatten in einer Auflaufform geschichtet. Mit dem restlichen Käse bestreuen. Im Backofen bei 175° C Umluft ca. 20 Minuten backen.


Omelett mit Tomatengemüse

Zutaten für 6 Personen

  • 18 Eier
  • 200 ml Sahne
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl
  • 4 Paprika
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 Kg Kirschtomaten
  • Knoblauchpulver
  • gehackte Petersilie

Zubereitung

12499030_1016810168393145_1810932651_oEier und Sahne verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gehackte Petersilie unterrühren. Je 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und portionsweise Eiermilch hineingießen und braten.

Paprika putzen, waschen und in Würfel schneiden. Lauchzwiebeln putzen, in Ringe schneiden. Tomaten waschen, halbieren.

1 EL Olivenöl erhitzen. Paprika, Lauchzwiebeln und Tomaten darin ca. 5 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen.

Gemüse je auf eine Omeletthälfte verteilen, die andere Hälfte überklappen.


Blumenkohl-Speck-Pfanne

Zutaten für 5 Portionen

  • 1 Kg Blumenkohl (TK)
  • 1 Zwiebel
  • 300 g Bacon
  • 250 g Kirschtomaten
  • Knoblauchpulver
  • gehackte Petersilie
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 150 g Naturjoghurt

Zubereitung

12675042_1017596278314534_1792335087_oZwiebel schälen, würfeln. Bacon in Streifen schneiden. Tomaten waschen, halbieren.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Speckstreifen darin auslassen. Zwiebeln zugeben, andünsten. Blumenkohlröschen zugeben, unter Wenden anbraten. Gemüsebrühe und Joghurt zufügen, verrühren und mit Deckel ca. 3 Minuten köcheln lassen.

Tomaten zum Blumenkohl geben und weitere 5 Minuten geschlossen köcheln lassen.

Mit Salz, Pfeffer und Knoblauch abschmecken. Petersilie unterrühren.


Hackfleisch-Pfanne

Zutaten für 6 Personen

  • 400 g Champignons
  • 2 Zwiebeln
  • 250 g Kirschtomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Kg gemischtes Hackfleisch
  • 1 EL Paprikamark
  • Salz und Pfeffer
  • Knoblauchpulver
  • 50 g Butter
  • 200 g geriebenen Käse
  • 2 Eier
  • Petersilie

Zubereitung

12874231_1018358054905023_59785819_oPilze putzen. Zwiebeln schälen, würfeln. Tomaten waschen, halbieren. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Hackfleisch darin krümelig braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln, Pilze und Tomaten darin andünsten. Mit Knoblauch würzen.

Butter schmelzen, Eier verquirlen und mit etwas gehackter Petersilie und 100 g geriebenen Käse verrühren. In die Pfanne geben. Paprikamark unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den restlichen geriebenen Käse über das Hackfleisch geben und kurz umrühren.


Putenröllchen in Pilzrahm

Zutaten für 5 Personen

  • 50 Blattspinat
  • 400 g Champignons
  • 5 Putenschnitzel
  • Salz und Pfeffer
  • Knoblauchpulver
  • 150 g Frischkäse
  • 200 ml Sahne
  • 5 Scheiben Bacon
  • 1 EL Olivenöl
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • Holspießchen oder Metallpieker
  • 1 Tl Johannisbrotkernmehl
  • 3 EL Creme fraíche

Zubereitung

12874569_1019215001485995_120873762_oSpinat waschen, abtropfen lassen. Schnitzel flach klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch mit Frischkäse bestreichen, mit jeweils etwas Spinat und 1 Scheibe Speck belegen. Fleisch aufrollen und mit Spießchen feststecken.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Röllchen darin rundherum anbraten, aus der Pfanne nehmen und in eine Auflaufform legen. Pilze im heißen Bratöl andünsten. Mit Sahne und Brühe ablöschen. Johnnisbrotkernmehl in die Sahrne rühren, aufkochen. Creme fraíche unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen.

Pilzsoße über die Röllchen gießen. Im Backofen bei 150°C Umluft ca. 60 Minuten schmoren.

 

 

 

 

Similar posts
  • Erdnusssuppe Nüsse haben zwar einen sehr hohen Fettanteil, aber diese sind einer der gesunden, vor allem für die, die eine kohlenhydrat-reduzierte Ernährung führen. Nüsse bringen viele Omega 3 und Omega 6 Fette mit sich und sind somit gute Energielieferanten, die das Herz und Kreislaufsystem stärken. Nüsse zum Mittagessen? Die Erdnusssuppe enthält wertvolle Vitamine, schmeckt richtig lecker [...]
  • Überbackene Filetsteaks Da wir berufstätig sind, hat meine Tochter für die überbackenen Filetsteaks einen Tag die Küche übernommen, um uns eine Freude zu bereiten. Es schmeckte wirklich fabelhaft! [...]
  • (LC) Speckfrikadellen mit Radieschens... Die bei Kindern sehr beliebten mit Speck ummantelten Frikadellen sind saftig, knusprig und schnell zubereitet. Der Radieschensalat schmeckt einzeln zubereitet sehr lecker, passt jedoch auch wunderbar in Kombination mit Speckfrikadellen und anderen herzhaften Gerichten. [...]
  • Bunter Rucola Salat mit Feta und Hähn... Salat ist nicht nur in den Sommermonaten sehr beliebt und da Rucola einen würzig-herben Geschmack hat, passt er wunderbar zu Geflügel.  [...]
  • (LC) Gefüllte Geflügel-Röllchen Die mit Schinken und Käse gefüllten Geflügel-Röllchen bieten eine schmackhafte Abwechslung, sind leicht zuzubereiten und sind auch bei den Kindern sehr beliebt. [...]

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × drei =

Werbung

Weitere Beiträge

Projekt – Badezimmer renovieren

  • Die Vorbereitung
  • Dekorputz
  • Badewanne lackieren
  • Instagram

    Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

    Schließen