Themen und Produkte aus dem Alltag

Mit FlixBus in die Sommerferien

Die Sommerferien beginnen, und alle drei Kids möchten gerne ihre Oma im 380 Km entfernten Niedersachsen besuchen. Da der Große dieses Mal allerdings allein dort Ferien machen und seiner Oma seine neue Freundin präsentieren wollte, mussten wir die Ferien in diesem Jahr aufteilen, da die Kleinen ja auch auf ihre Kosten kommen sollen und ich keine Lust habe, alle zwei Wochen knapp 800 Km zu fahren.

Einfache und problemlose Buchung per App

Der Große ist gerade 19 Jahre geworden und hat auch schon seinen Führerschein. Allerdings möchten wir nicht, das er die lange Strecke mit seiner Anfängermöhre fährt und so überlegten wir uns was anderes. Zu unserem Königskinder Bloggertreffen, erhielt jede Teilnehmerin von FlixBus einen Gutschein für eine Hinfahrt zu einem Wunschziel. Mit dem Gutschein hätten wir auch eine Fahrt ins Ausland wählen können, doch warum diesen nicht für den Besuch bei der Oma nutzen? FlixBus AppGeplant war der Besuch ursprünglich ab dem 31. Juli, doch da wir Ende Juni ein Angebot von FlixBus über die App genutzt haben, war der Reisetermin einen Tag früher. Einen Tag später sollte die Reise schon das Doppelte kosten und so entschieden wir uns für die günstigere Variante. Das Angebot lautete , das die Buchung über die App 9,99 Euro kosten soll, aber für die Strecke von Koblenz über Frankfurt nach Hannover sollte die Reise nun 17,99 Euro kosten, wenn man bis zum 30. Juli verreist. Ich finde den Preis trotzdem recht günstig und so buchte ich für die Beiden über die App von FlixBus und der Betrag wurde per BillPay abgebucht. Die Tickets, die Kofferanhänger und die Reiseinformationen bekamen wir per Email übermittelt und so mussten wir nur noch auf den Reisebeginn warten.

Spione wider Willen 😉

Da ich die Reise ja nicht persönlich unternommen und schon negative Kritik erzählt bekommen habe, berichteten Danny und Anne ausführlich und machten Fotos für mich.

Mit FlixBus in die Sommerferien

Am Morgen des Reisetages wurde ich per Email nochmals an alles erinnert, was ich richtig klasse finde. 11800871_1091574750867056_1740138989_oDie Reise mit FlixBus startete am 30. Juli um 7.55 Uhr und man soll eine viertel Stunde vorher vor Ort sein. Mein Mann brachte die Beiden vor Arbeitsbeginn nach Koblenz, und als sie dort am Hauptbahnhof eintrafen, stand der Bus schon wartend auf die Reiseteilnehmer. Pro Reisender ist ein Koffer oder eine Tasche bis 30 Kg Gewicht und ein Handgepäck gestattet, man hat jedoch die Möglichkeit zusätzliches Gepäck gegen Gebühr anzumelden. 11793960_1091574774200387_1476417751_oNachdem alles im Bauchraum vom Bus verstaut war, wurden die Tickets nachgeschaut und dann konnte es schon los gehen. Die erste Fahrt war nicht besonders lang, da bei dieser Strecke in Frankfurt mit einer Aufenthaltsdauer von ca. 2 Stunden umgestiegen werden musste. Da Danny und Anne auch begeisterte Geocacher sind, nutzten sie die Zeit und loggten ein paar Tradis in Frankfurt 😉

Der Bus nach Hannover war sehr pünktlich vor Ort und dieser wartete sogar noch einige Minuten länger, da eine Reisende noch nicht da war. Das finde ich mal richtig klasse, das nicht einfach stur abgefahren, sondern wirklich Rücksicht genommen wird. 11717286_892291147511715_1887144211_nPersönlich habe ich was gelernt, als ich die Bilder gesehen habe, da mir die Sicherheitsgurte an den Sitzen aufgefallen sind. Ich kannte das bisher nicht, das man sich im Bus anschnallen muss, aber ich finde es bei den langen Strecken echt klasse, vor allem wurde nach jeder Pause daran erinnert, diese wieder anzulegen. Auch wenn Danny schon erwachsen ist, gibt es einer Mutter schon ein gutes Gefühl 😉

Komfort im Bus

11798246_892291174178379_959497234_nDie Sitze im FlixBus sind recht komfortabel und der Platz lässt ausreichend Beinfreiheit, was bei langen Fahrten ja wirklich angenehm und wichtig ist. In jeder Sitzreihe befinden sich Steckdosen, und da auch WLAN im Bus zur Verfügung steht, hat es der Akku gedankt 😉 Weiterhin werden im FlixBus Snacks angeboten, worauf Danny und Anne jedoch nicht zurückgegriffen haben. Auf die Toilette an Bord war ich recht gespannt, da ich einige negative Aussagen darüber gehört habe, doch kann ich das bei dieser Fahrt nicht bestätigen. Die kleine Toilette im Bus war sauber, hat genug Freiraum für eine Person geboten und Toilettenpapier, Seife und auch Desinfektionsmittel waren vorhanden.

Pünktlichkeit

Die geplante Ankunft in Hannover um 17.05 Uhr verzögerte sich nur minimal, ansonsten jedoch war der FlixBus immer zeitnah am Fahrplan und vor allem wurde niemand zurückgelassen 😉

Mein Sohn und seine Freundin sind sehr gerne mit FlixBus gereist, und auch wenn sie zurück mit uns im Austausch nach Hause fahren, wenn wir die Kleinen zu ihrer Oma in die Ferien bringen, werden wir sicherlich nochmals Reisende an Bord von FlixBus sein.

Vielen lieben Dank für die sichere Reise und die tolle Unterstützung zu unserem Königskinder Bloggertreffen #KKBT 2015.

 

Similar posts
  • Royce Buckingham – Der Wille de... Der Wille des Königs Manchmal verändert eine falsche Entscheidung den Lauf der Geschichte… Ian Krystal ist ein einfacher Soldat, als König Preston seinen Clan übers Meer schickt, um den neu entdeckten Kontinent zu besiedeln. Während andere versuchen, die hier lebenden Völker zu unterwerfen, erreicht Ian Krystal durch Verhandlungen ein friedliches Miteinander. Doch dann befiehlt ihm [...]
  • Royce Buckingham – Die Karte de... Die Karte der Welt Er zeichnet mit Blut und verändert die Welt Das Königreich Abrogan wird im Norden durch den Schleier begrenzt. Noch niemand, der ihn je durchschritten hat, ist zurückgekehrt. Als der junge Schweinehirte Wex wegen seines Zeichentalents aufgefordert wird, bei der Vermessung der Grenze zu helfen, freut er sich, sein ärmliches Dorf zu [...]
  • Avery Zweckform – Transparente ... Ich fand es schon immer klasse Glasoberflächen zu verzieren, doch wenn ich die Dekoration ändern oder entfernen wollte, ärgerte ich mich ab und an über die nervige Entfernung einiger Methoden. [...]
  • Avery Zweckform – Universal-Eti... Wir verwenden Etiketten schon längere Zeit, da sie nicht nur beruflich sehr praktisch sind, sondern auch privat viel bei der Organisation zum Einsatz kommen. [...]
  • Die SeifenHexe verzaubert mit kreativ... Ach je… die SeifenHexe hat mich verzaubert 😉 Ich habe ja schon eine Macke mit Kerzen, da einige wirklich zu schade sind sie anzuzünden und aus diesem Grund nur als reine Dekoration dienen. Das gleiche ist mir nun mit den kreativen Seifen von der SeifenHexe passiert.  [...]

1 Kommentar

  1. 18/08/2015    

    Finde ich ja süß, dass die beiden die Fotos geschossen und Dir Bericht erstattet haben. Da bin ich glatt positiv überrascht. 🙂

    Herzliche Grüße

    Lenchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn − sechzehn =

Werbung

Weitere Beiträge

Projekt – Badezimmer renovieren

  • Die Vorbereitung
  • Dekorputz
  • Badewanne lackieren
  • Instagram

    Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

    Schließen