Themen und Produkte aus dem Alltag

Neues Handy Design mit Folien von NEONNEID

Schlicht, elegant, schwarz…so sah mein Sony XPERIA Z2 noch bis vor kurzem aus. Anfangs war es noch in Ordnung, doch da es mein täglicher Begleiter ist, wollte ich ein wenig mehr Pep!

Vor einiger Zeit erhielt ich über Brand´s Secret die Möglichkeit eine Folie von NEONNEID für mein Handy auszuwählen. Hübsch, lustig, niedlich oder doch lieber provokant? Eine Vielzahl an Folien, oder auch Design Skins genannt,  geben einem die Möglichkeit sein Handy mit dem Look seiner Wahl zu versehen.

Neues Handy – Design

Ich konnte mich recht schnell für meinen Wunschlook entscheiden, und kurze Zeit später wurde das Design schon geliefert. Ich fand die Folie echt klasse, doch sie blieb ehrlich gesagt erstmal etwas liegen. Warum? Naja, wenn man bedenkt, was ein Handy kostet…Was ist, wenn die Folie Rückstände hinterlässt, oder ich das Kleben „versaue“? Kann man die Folie dann nochmals verwenden, oder sieht man dann unschöne Dellen? Fragen über Fragen, aber ich habe mich dann doch daran gewagt, da mich das Design natürlich gereizt hat 😉

FYVE Designskin – GET SHIT DONE –

11652146_876255212448642_1681982560_nJetzt im Nachhinein war all die Skepsis umsonst, da die Folie echt klasse und einfach zu Verarbeiten ist. In einem ruhigen Moment, habe ich die Folien, welche in einem schmalen Umschlag aus Pappe geliefert werden, hervorgeholt und vorsichtig losgelegt. Mit der Rückseite beginnend habe ich nur den oberen Teil des Designs von der Schutzfolie gezogen und auf dem Handy befestigt. Die Aussparungen für die Kamera & Co sind hierbei sehr genau abgemessen. Der Rest war dann ein Kinderspiel, da ich das Design nur gerade herunterziehen und befestigen musste. Toll! Das Handy sieht gleich ganz anders aus 🙂 Vor allem hat es nun mehr Pep 😉

11696750_876255215781975_1476196463_nDie Vorderseite war ein wenig schwieriger, da der seitliche Verlauf recht schmal ist und wenn man da nicht aufpasst, sitzt es schief. Das Gute an der Folie ist jedoch, das man sie ohne Probleme wieder Abziehen und neu Aufkleben kann. Beim zweiten Mal klappte es perfekt und ich war zufrieden. Auch bei der vorderen Design Folie sind die Aussparungen schön genau abgemessen. Mittlerweile habe ich jedoch die vordere Seite wieder entfernt, da es mich persönlich stört. Die Rückseite bleibt allerdings, da ich sie richtig klasse finde. Selbst meine Kinder finden das Design „geil“ und möchten auch eines nach Wunsch für ihr Handy 😉

Fazit:

Die Folien bringen tolle Abwechslung, und da ich sie rückstandslos entfernen und auf die Schutzfolie zurückkleben kann, ermöglicht es mir sogar mehrere Designs im Wechsel zu verwenden. Die Folie lässt sich schön glatt und ohne Dellen auf dem Handy verarbeiten und ich bin sehr zufrieden. Klasse!

 

Similar posts
  • Hebron Aaronstab Oberarmtasche für iP... Da wir durch unser Hobby Geocaching viel in der Natur unterwegs sind, haben wir zwar einen Rucksack für Getränke und unsere Utensilien dabei, jedoch braucht man das Handy ziemlich oft für Daten. Jedesmal rein und rauszuholen wäre ziemlich mühselig. Es in der Jackentasche mit sich rumzutragen wäre auch nicht besonders klug, da man den ein [...]

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 + zwölf =

Werbung

Weitere Beiträge

Projekt – Badezimmer renovieren

  • Die Vorbereitung
  • Dekorputz
  • Badewanne lackieren
  • Instagram

    Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

    Schließen