Themen und Produkte aus dem Alltag

Abnehmen mit LowCarb klappt wunderbar!

Chakka… Heute früh war wieder unser Moment der Wahrheit und die Waage zeigte – 2,5 KG und bei Micha – 3 KG an. Das Ergebnis motiviert und pusht mich total. Abnehmen mit LowCarb klappt wunderbar! Mittlerweile muss ich allerdings aufpassen, das ich überhaupt noch Hunger habe…

Die Ernährungsumstellung klappt prima

Die Ernährungsumstellung hat bei uns richtig gut geklappt und das Kochen der Hauptmahlzeiten macht echt Spaß. Naja gut, einen Abend hatte ich nicht wirklich Lust zu Kochen, doch ich habe mich zusammengerissen und mich ans Werk gemacht. Ich meine, geht es nicht jedem mal so? Was ich auch total klasse fand war, das Micha am Wochenende gekocht hat. Er hat eh Spaß daran in der Küche zu Mengen. Die Mahlzeiten sind super lecker, doch was mir die Woche aufgefallen ist, das ich überhaupt keinen großen Hunger mehr habe. Ja, ich weiß das der Magen ein Muskel ist und sich wieder verkleinert, aber erst knurrt einem der Magen, und wenn ich mit Kochen fertig bin, sitze ich vor meinem Teller und habe keinen Hunger…Kochen macht satt 😉

Viel trinken!

Trotzdem wird das leckere Essen gemeinsam mit der Familie genossen, denn den Fehler mache ich gewiss nicht noch einmal, da ich die Faxen mit dem Jojo-Mist dicke habe. Ich muss aber auch dazu sagen, das ich über den Tag verteilt eine ganze Menge trinke. Kaffee mit Milch ist schon fast mein Lebenselixier, dann noch Wasser und Abends jede Menge Tee. Irgendwie auch fast schon kein Wunder mehr, das man vor seinem Teller sitzt und trotz des leckeren Geruchs keinen wirklichen Appetit hat! Aber man soll ja viel trinken (Wasser und Tee zumindest) 😉

Obwohl ich mich mit LowCarb Koch- und Backbüchern eingedeckt habe, geht die Umstellung beim Kochen schon fast von allein. Wo ich anfangs noch akribisch auf die Rezepte geachtet habe, werde ich schon mutiger und nehme auch mal selbständig zusätzliche Zutaten, oder ersetze diese sogar komplett durch andere, die sich wunderbar für diese Ernährung eignen. Vom Kopf her hat man sich also schon völlig an die Ernährungsumstellung gewöhnt, was ja eigentlich auch Sinn und Zweck sein sollte. Ok, ich möchte jetzt nicht den Eindruck hinterlassen, das ich vorher nicht selbstständig Kochen konnte, nein, nur hat man eben nicht so akribisch auf die Mengen oder Zutaten geachtet. Ich meine wir sind fünf Personen, meistens sogar sechs, da Dannys Freundin ziemlich oft bei uns ist. Da wäre es schlecht, wenn man NICHT Kochen könnte 😉 Ach, ihr wisst schon was ich meine…

Sonntags wird ab jetzt gebacken…

Da es jetzt jedenfalls alles schon gut klappt, haben wir uns vorgenommen Sonntags etwas aus dem LowCarb Backbuch zu machen. Bei süßen Gerichten bin ich zwar noch etwas vorsichtig, da das ja mein Hauptproblem war/ist, aber die Rezepte sind alle so konzipiert, das diese eigentlich keine Gefahr eines Rückfalls darstellen dürften. Da stehen echt tolle Rezepte drin! Was ich bei dem Backbuch ein wenig blöde finde ist, das die Rezepte mit Xylit zum Süßen angegeben sind. Das habe ich vorher nicht gesehen, als ich das Buch bestellt habe und bei uns vor Ort gibt es Xylit NIRGENDS…Ich habe alle Läden abgeklappert und eine Mitarbeiterin im Bioladen wurde richtig blöde auf die Frage hin, ob sie das führen. Das Produkt würden sie erst ins Sortiment nehmen, wenn die Nachfrage da wäre. Ihrer Aussage nach war ich ja ERST die Zweite in der ersten Januarwoche, die nach diesem Produkt gefragt hat. Entschuldigung, das ich gefragt habe…nerv! Dann werden die Rezepte halt anders gesüßt und nach ewigem hin und her habe ich mir Stevia mitgenommen. Ich habe noch nicht viel Erfahrung mit Stevia und die Getränke, welche damit versetzt sind mag ich nicht. Aber das ist halt Geschmackssache. In den Quarkwaffeln habe ich Stevia z.B. verwendet, und die schmecken richtig lecker. Ohne Beigeschmack oder ähnliches, aber man darf ja eh nur echt wenig davon verwenden.

LowCarb Rezepte im Wochenplan

Im Wochenplan habe ich wieder alle Rezepte aufgeführt, die wir die Woche über gekocht haben. Die Mahlzeiten sind richtig lecker! Ich persönlich fand die Woche zwar ein wenig zu fleischhaltig, aber meine Männer waren wieder einmal sehr begeistert.

Nun aber mal mit Bewegung!

Die Bewegung fehlt mir momentan total, da wir die Woche über kaum Zeit haben, und ich die letzten Wochenenden arbeiten musste. Ich habe auf einmal wieder richtig den Drang dazu mich mit meinen Lieben beim Geocaching in der Natur auszutoben. Die Waage wartet ja nächsten Freitag wieder auf uns, und die wird es mit Sicherheit danken, da Bewegung ja wichtig ist. Was gibt es schöneres als Bewegung, die auch noch richtig Spaß bringt 😉

 

 

Similar posts
  • Mit LowCarb abnehmen, ohne zu Hungern... Die Zeit vergeht wirklich rasend schnell und seit wir vor acht Wochen unsere Ernährung auf LowCarb umgestellt haben, konnten wir unser Gewicht schon um einiges Reduzieren. Ich finde 11 Kilo weniger auf der Waage bei Micha und 9 Kilo weniger bei mir in diesem Zeitraum, kann sich doch sehen lassen, oder? Das Beste an der [...]
  • Gemeinsam statt einsam – Abnehm... Gemeinsam statt einsam Heute früh war ich echt froh, das ich das Ganze gemeinsam mit Micha durchziehe, um endlich mein Wunschgewicht zu erreichen. Mein Mann war so lieb und hat mich auf den Teppich zurückgeholt. Warum? Ok, man ist voller Motivation und Ehrgeiz, stellt sich einmal die Woche auf die Waage und heute früh hatte [...]
  • Neues Jahr, neues Glück – Abneh... Freitag! Tag der Abrechnung? Freitag der 13.? Blödsinn, ist ja der 8., außerdem bin ich nicht mal abergläubisch! Egal, Freitags ist unser Wiegetag. Einmal wöchentlich müssen wir der Wahrheit ins Auge blicken, auch wenn ich mich mit LowCarb zwar gut, aber nicht wirklich anders fühle.  [...]
  • Neues Jahr, neues Glück – Vorsa... Wäre das Gewicht nicht so ein wichtiges Thema für die Gesundheit, könnte ich die ganze Sache fast mit Humor nehmen. Gut, den Humor habe ich noch nicht verloren, da er zu meiner Natur gehört. Im Laufe der Jahre kann ich mich eigentlich mit einer Ziehharmonika vergleichen, oder auch Jojo-Opfer nennen. Es ist aber auch nicht [...]

2 Kommentare

  1. Manu Manu
    16/01/2016    

    Ich finde das klasse, wie ihr das meistert ☺ mein Sohn hat damit 40 kg abgenommen ❤ ich habe es auch versucht, aber da ich das meiste nicht mag, Stevia oder mandelmehl, low carb Eiweiß Brote oder Thunfisch Böden für Pizza, da muss ich regelrecht würgen Hab ich halt frei Schnauze gemacht, ging auch war bis auf 115 kg von 126 kg, stolz war ich, doch dann ging nix mehr runter und dann hab ich den Fehler gemacht und normal gegessen
    Dazu kommt das ich mit meinem schmerzenden knie nicht lange laufen kann….

    • 16/01/2016    

      Danke 🙂 Wow, Respekt! Stevia verwende ich aktuell nur einmal die Woche zum Backen, aber stimmt, einige Produkte sind doch gewöhnungsbedürftig und manche kannte ich bisher noch nicht. Beim Einkaufen ist es ab und an ein kleines „Abenteuer“ 😉 Ich verwende aktuell noch viel Fleisch, damit mir Danny und Micha nicht schlapp machen. Ich wünsche dir gute Besserung mit deinem Knie. LG Alex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × drei =

Werbung

Weitere Beiträge

Projekt – Badezimmer renovieren

  • Die Vorbereitung
  • Dekorputz
  • Badewanne lackieren
  • Instagram

    Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

    Schließen