Themen und Produkte aus dem Alltag

Nintendo 2DS oder 3DS? Ja was denn nun?

Wir können sagen was wir wollen, unsere Kinder wissen ganz genau, was sie möchten. Ich finde das auch sehr praktisch, wenn es um Wünsche geht. Doch manches ist mir als Mutter auch nicht immer schlüssig. Unterhaltungselektronik gehört heutzutage einfach dazu, ob wir dieses als Eltern wollen oder nicht.  Besser als wenn sie sich heimlich irgendwo bei Freunden hinhocken und spielen.

Meine Tochter hatte vor zwei Jahren zum 7. Geburtstag den Wunsch nach einem 3DS, und da die Oma noch dabei war, wurden sich die Kosten geteilt, welche ja auch nicht ohne sind. Der Preis liegt heute immerhin noch bei ca. 170 Euro. Sie hatte sich ihren in Rosa ausgesucht und war mega happy, da ihre Freunde auch damit rumliefen. Mein mittlerer Sohn hatte schon einige Zeit den DS Lite, doch nachdem das Display zweimal repariert wurde, wünschte er sich letztes Jahr einen 2DS. Denn nach seiner Aussage, war der cooler als der 3DS! Warum ist denn der 2DS cooler, obwohl er doch günstiger ist? Ist das nicht alles das Gleiche, nur das der 3DS zusammenklappbar ist? Fragen, die einem eigentlich nur die Kinder beantworten können!

3DS

10859840_777608255646672_1651887782_n

10899583_777608248980006_1237670620_n

10904728_777608272313337_44009159_n

10913128_777609572313207_459005700_n

Technische Daten:

Oberer Bildschirm: 3D – fähiges Breitwand – LCD / 3,53 Zoll

Unterer Bildschirm: Touchscreen – LCD / 3,02 Zoll

Zusammenklappbar

SD Card: 2 GB inklusive

Kameras: 2 Außenkameras, 1 Innenkamera

Sensoren: Bewegungssensor, Gyrosensor

Standby Modus: Durch Schließen der Konsole

Batteriedauer: 3DS Spiele ca. 3 – 5 Stunden, DS Spiele ca. 5 – 8 Stunden, Standby Modus ca. 3 Tage.

Ladezeit: ca. 3,5 Stunden

Lautsprecher: Stereo

Maße: Höhe 74 mm x Breite 134 mm x Tiefe 21 mm (geschlossen)

Gewicht: 235 g

Fazit:

Man kann ihn auf- und zuklappen und braucht keinen Standby Modus Schalter. Der Transport ist besser und man hat eine größere Vielfalt durch die 3D Grafik.

2DS

10884889_777608212313343_633626929_n

10913149_777608162313348_1366990311_n

10888145_777608175646680_1338606040_n

10904809_777608202313344_540484809_n

Technische Daten:

Oberer Bildschirm: Breitwand – LCD / 3,53 Zoll

Unter Bildschirm: Touchscreen – LCD / 3,02 Zoll

Nicht zusammenklappbar

SD Card: 4 GB inklusive

Kameras: 2 Außenkameras, 1 Innenkamera

Sensoren: Bewegungssensor, Gyrosensor

Standby Modus: Standby Schalter

Batteriedauer: 3DS Spiele ca. 3,5 – 5,5 Stunden, DS Spiele ca. 5 – 9 Stunden, Standby Modus ca. 3 Tage

Ladezeit: ca. 3,5 Stunden

Lautsprecher: Monophon (Stereo mit Kopfhörern)

Maße: Höhe 127 mm x Breite 144 mm x Tiefe 20,3 mm

Gewicht: 260 g

Fazit:

Die Handhabung ist besser, da er sich besser greifen lässt. Bei manchen Spielen muss man das Gerät schütteln, um Spielmünzen zu bekommen, dabei klappt der 2DS nicht zu. Einfache Knopfbetätigung für den Standby Modus.

So unterschiedlich Kinder sind, sind auch die Meinungen, über die Vor- und Nachteile der Unterhaltungselektronik.

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf − 2 =

Werbung

Weitere Beiträge

Projekt – Badezimmer renovieren

  • Die Vorbereitung
  • Dekorputz
  • Badewanne lackieren
  • Instagram

    Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

    Schließen